Drucken

Blumenmischungen

Blumenmischungen

Blumenmischungen

Mit Blumenmischungen schaffen sie ein Paradies für Insekten.

Damit sie sich wohlfühlen und ihrer Arbeit, nämlich dem Bestäuben der Pflanzen, nachgehen, benötigen sie Nahrung. Die Blumen bieten ihnen diese in Form von Nektar und sorgen somit dafür, dass sich mehr der Nützlinge im eigenen Garten ansiedeln.

 

  • Blumenmischungen aussäen

Aufgrund der Vielfalt der enthaltenen Blumensamen in den verschiedenen Mischungen, sollten bei der Aussaat einige Dinge beachtet werden. Zuerst die Wässerung. Manche Samen brauchen bis zu drei Wochen durchgehende Feuchtigkeit um zu keimen. Daher ist es insbesondere bei trockenem Wetter wichtig, das Beet täglich gut zu bewässern. Danach sollte auch die Temperatur beachtet werden. Während einige Samen bei 10 Grad Celsius bereits keimen, benötigen andere deutlich höhere Temperaturen. Je nach vorherrschender Witterung kann daher die entstehende Blumenwiese von Jahr zu Jahr unterschiedlich aussehen.

Um die Blumenmischung gleichmäßig auszusäen, sollten Sie vorab die Größe der Samenkörner betrachten. Bei gleichgroßen Samen bietet es sich an einmal längs und einmal quer über das Beet zu säen. Wenn die Samen allerdings verschiedene Größe aufweisen, können vor allem große Samen auch gezielt platziert werden.

  • Mehrjährig oder einjährig?

Der Vorteil der mehrjährigen Blumenmischungen liegt klar auf der Hand: einmal ausgesät, bringen sie den Garten mehrere Jahre zum Erblühen. Der Nachteil allerdings ist im ersten Jahr deutlich sichtbar, da die meisten mehrjährigen Pflanzen dann noch nicht blühen. Daher sind in den mehrjährigen Blumenmischungen immer noch einige Samen von einjährigen Sommerblumen beigemischt. Diese bringen auch im Aussaatjahr Farbe ins Beet.


Streudosen

Streudosen

 

Blumenmischungen in der Spenderdose sind besonders gut geeignet für die Nachsaat und lassen sich gut dosieren.

Kleinpackungen

Kleinpackungen

 

Auch wer keinen großen Garten hat kann mit diesen Kleinpackungen auf dem Balkon und in Pflanzkübeln etwas für Insekten tun.

 

Schachteln

Schachteln

 

Blumenmischungen in der praktischen und umweltgerechten Pappverpackung eignen sich gut für die Aussaat von kleinen und mittleren Flächen.

Großpackungen

Großpackungen

 

Bienen- und Nützlingswiesen in Großpackungen für ca.50 m² schaffen ein Paradies für viele Insekten